Uncategorized

Warum Potter Hogwarts Mystery ein schlechtes Spiel ist

Harry Potter

pixabay.com

Als vor ein paar Monaten bekannt gegeben wurde, dass es ein neues Harry Potter Mobile game (nach Art von Pokémon Go) geben wird, hat das nicht nur mich, sondern extrem viele andere Harry Potter Fans sehr gefreut. Da die Freude so groß war, war die Enttäuschung jetzt noch größer.

 

Potter Hogwarts Mystery ist nämlich kein open world game, mit dem man herumlaufen kann. Stattdessen ist es ein Spiel, in dem man Dinge anklicken muss. Man hat wirklich nichts zu tun, als zu klicken. Zudem verbraucht jeder Klick Energie. Wenn die Energie aufgebraucht ist, muss man eine Stunde lang warten, bis sie wieder aufgeladen ist. Die YouTuber „Ultralativ“ haben errechnet, wie lange es dauert, bis man eine Stunde spielen kann und ist dabei auf 47 Stunden gekommen. Alternativ kann man sich auch Energie kaufen. Man bräuchte 34-51€ um genügend Energie für eine Stunde zu erhalten.

Das Spiel ist nur darauf ausgelegt, viel Geld zu bekommen. Ich persönlich finde es nur schlecht und extrem nervig. Das Open World Spiel „Wizards unite“ wird nämlich erst später in diesem Jahr herauskommen. Nur die wenigsten wussten, dass nämlich 2 Harry Potter Spiele herauskommen sollen. Dadurch fand eine Verwechslung statt.

 

CA

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s