Uncategorized

Ein Tag Theater

009.JPGWie jedes Jahr gibt es auch in diesem das Theaterprojekt. In der ersten Hälfte des ersten Halbjahres handelt es sich im Grunde um normalen Theater-Unterricht, bis dann das Stück ausgewählt wurde und die Rollen besetzt sind.

Seit Ende letzten Jahres arbeiten die Schüler des Theaterprojekts nun an dem Stück „Romeo und Julia“. Letzte Woche hatten wir die Möglichkeit, bei den Proben dabei zu sein. Am Anfang trafen wir uns im Kreis und es wurden erst mal Termine, wie Kostümproben, die nächsten Proben und Vorstellungen bekannt gegeben. Wie man sich vorstellen kann, schafft man es nicht ein ganzes Stück, in nur 4 Stunden die Woche für ein Jahr, zu organisieren. So wurde dann zu erst eine gute Viertelstunde lang geklärt, wer wann da ist. Die meisten Theaterproben fallen nämlich aufs Wochenende und gerade im Mai ist es schwierig zu organisieren, dass jeder immer da ist.               Dann wurde der Tagesplan angekündigt. Heute wollte man zuerst wie üblich eine neue Szene einstudieren und dann das Stück mit allen bis jetzt geprobten Szenen einmal durchspielen. Solche Besprechungen sind nichts Ungewöhnliches. Gerade wenn es darum geht eine neue Szene zu üben, versammelt man sich, um den Text zu besprechen und auch eigene Ideen in das Stück einzubringen. Nach zwei Stunden war dann die Szene weitestgehend fertig und es mussten nur noch die Hauptpersonen der Szene ihren Text besprechen. Der Rest hatte eine halbe Stunde Pause. Danach wurde die Szene noch zwei drei Mal durchgespielt um sie wirklich fest zu machen. Als dann Fr. Reichel, die mit sehr viel Engagement und auch manchmal daraus folgender Reizbarkeit dieses Projekt leitet, schlussendlich zufrieden war, wurde das ganze Stück einmal vorgespielt. Leider konnten wir aus Zeitgründen nicht alles sehen, aber das was wir sahen war überzeugend und gut. Auf spätere Nachfrage wurde uns bestätigt, dass man, auch wenn es dieses Jahr ein bisschen stressiger ist als letztes Jahr, gut im Zeitplan sei und wir uns wohl auf eine sehr schöne Inszenierung von „Romeo und Julia“ Anfang Juni freuen können.

Falls ihr euch dafür interessiert, wann die Aufführungen sind und wie das Klima in der Gruppe ist, findet ihr auf unserer Seite einen Artikel dazu…

Loki

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Ein Tag Theater

  1. Pingback: Romeo und Julia nähern sich! | Schülerhomepage der IGS Nordend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s