Neues Jahr, Neue Redaktion

ende.png

IGSTimes wird heruntergefahren

Und wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende zu, eine weitere Altana Gruppe hat ihre Arbeit vorgetragen und auch die Projekte der Jahrgänge 9 und 10 gehen zu Ende. Manche, wie zum Beispiel die IGS Werft und Frau Reichels Theaterprojekt zeigen uns, auf was sie ein gesamtes Jahr hingearbeitet haben, und auch wir verabschieden uns, auf jeden Fall die Hälfte von uns.

Hoffentlich nur ein paar Neuner und alle Zehner gehen ihren Weg, in eine neue Schule oder gleich ins richtige Leben; Obwohl sie uns verlassen vergessen wir sie hoffentlich nicht. Ich wünsche ihnen auf jeden Fall viel Glück auf ihrer weiteren Laufbahn und hoffe aber auch, dass man sich später mal wiedersieht.

Auch wir werden Federn lassen müssen, 8 von 15 unserer Mitglieder verlassen die Schule ganz, und auch wer in Times bleibt ist noch ungewiss. Maja und Ich werden auf jeden Fall bleiben, und hoffentlich werden ein paar neue aus dem neuen Neuner Jahrgang nachrücken.

Wir wollen uns auf jeden Fall bedanken, dass ihr uns noch nicht davon gejagt habt, und wir würden uns freuen, euch auch nächstes Jahr noch beschreiben zu dürfen.
Eure IGS TIMES Redaktion

Standard

Die Welle kommt!

002Fast jeder müsste bereits Plakate für die Vorstellungen auf dem ganzen Schulhof und in den Gebäuden verteilt gesehen haben. Die Vorstellungen finden am Montag den 12.06.17, Dienstag den 13.06.17 und am Dienstag den 20.06.17, jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des Güntersburg-Gebäudes statt. Eintrittskarten für Erwachsene kosten 5€ und für Kinder 2,50€.

Du willst Karten vorbestellen? Dann geh einfach in den Unterrichtspausen zu den Schülern, die für den Verkauf zuständig sind… Sie freuen sich über jede Bestellung und beißen nicht!:)   mehr…

Standard

Whatsapp neue „end-to-end“ Verschlüsslung

codeWhatsapp hat seit einem geraumen Zeitpunkt schon den Ruf, dass es unsicher sei und deine Daten wie Chats, Fotos oder Videos mitgelesen werden können. Dieser Verdacht trat vor allem nach dem großen NSA Skandal auf durch den bekannt wurde, dass sie unsere Handys durchsuchen auf der Suche nach verwertbaren Daten. Um diese Vorwürfe jetzt aus der Welt zu schaffen, hat Whatsapp eine neue Verschlüsselungstechnik vorgestellt, um andere Messenger Dienste gar nicht erst die Chance zu geben, es zu Whatsapp an die Spitze zu schaffen. Wie viel bringt diese Verschlüsselung wirklich und wie funktioniert sie? mehr…

Standard